Die wunderbare Welt der Vögel

Worum es geht:

Wer sehnt sich nicht nach dem ersten Amselgesang im Frühling? Wer verbindet mit dem Ruf der Kraniche nicht Abenteuer, Reise, Aufbruch, Heimkehr? Vögel sind allgegenwärtig, immer und überall – meist entschlüpfen sie unserer Wahrnehmung und sind „nur“ Teil des allgemeinen Hintergrundrauschens. Um unsere Verbindung zu ihnen und unsere Wahrnehmung für sie zu vertiefen lassen wir uns berühren - im Innen und im Außen, und lernen ganz nebenbei noch mit den Kleinen die ganz große universelle Sprache der Natur kennen. Wir lernen Vögel am Flugbild zu unterscheiden, Gesänge und verschiedene Rufarten, Federn zuzuordnen, Schnäbel bestimmen, Ökologie und Strategie der Gefiederten. Wir erkennen Gemeinsamkeiten und Unterschiede, so daß Grundlagen gelegt werden um später zuhause den Weg in die Vogelwelt weiterzugehen.

Seminar der Wildnisschule Wurzelholz

Vermittelte Inhalte:

  • Gesänge und Rufarten unterscheiden
  • Federkunde
  • Flugbilder erkennen
  • ökologische Zusammenhänge
  • Wahrnehmungs- und Bewußtseinswerweiterung
  • Sprache des Waldes
Seminar der Wildnisschule Wurzelholz

Ausrüstungsliste

  • Regenkleidung
  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Taschenlampe
  • Schnitzmesser mit feststehender oder feststellbarer Klinge
  • Essgeschirr (Teller, Tasse, Besteck)
  • Sitzunterlage
  • Augenbinde
  • festes Schuhwerk
  • Schreibzeug
  • Tarp oder Zelt
  • 2x Frühstück
  • 2x Mittagessen
  • 1x Abendessen

Termine:

*UVM steht für Unterkunft, Verpflegung und Materialien - den hier ausgeschilderten Preis bitte immer in Bar mitbringen.

Datum Ort Preis Teamer Buchen
19.04 17:00 - 21.04.2024 15:00 Waldhaus Strohn 220,00 + 45 (UVM*) Ines Jetzt buchen

19.04 17:00 - 21.04.2024 15:00

Seminarort: Waldhaus Strohn
Preis: 220,00 + 45 (UVM*)
Teamer: Ines

Jetzt buchen

Teamer

Ines Collmer

Ines Collmer

ines@wildnisschule-wurzelholz.de

Ausbildung: Dreijährige Ausbildung zur Wildnispädagogin, einjährige Ausbildung zur Kräuterführerin mit zahlreichen Aufbaukursen bei der Kräuterschule Aurinia, Franken, zweijährige Ausbildung bei der Rhöhner Heilpflanzenschule, Fährtenleserkurse in Russland, Estland, Lausitz, fortlaufende ornithologische Exkursionen, Reisen zu den Buschleuten der Kalahari und anderen afrikanischen Völkern, den Penan auf Borneo, den Nomaden der Mongolei und den Bewohnern der Bergdörfer des Himalaya. Außerdem dreijährige Ausbildung zum psychologischen und spirituellen Wegbegleiter bei Michael Weiss.

Spezialgebiete: Vögel, Pflanzen, Spuren, Prozessbegleitung.

Generelle Informationen:

+

Um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken werden an jedem Wochenende, je nach Dauer des Seminars, ein bis zwei warme Abendessen von uns gestellt. Frühstück und Brotzeit - je nach Region Mittagessen genannt - bringen die Teilnehmer selbst mit (der Ausrüstungsliste zu entnehmen).

Die Unterkünfte sind einfach, meist - wenn überhaupt drinnen - Matratzenlager. Sollte ein Zelt oder Tarp gebraucht werden steht dies in der Ausrüstungsliste des jeweiligen Seminars.

+

Es fallen an jedem Seminar neben den ausgeschriebenen Seminarkosten noch jeweils Nebenkosten für Unterkunft, Verpflegung und Kursmaterialien an (neben dem Preis als UVM ausgeschildert). Diese sind bitte immer in bar mitzubringen. Die Höhe der Kosten ist bei jedem Seminar unterschiedlich.

+

Allen Kursen liegen die Gedanken zugrunde, wie wir Müll reduzieren, wie wir auf Ressourcen achten können in Form von Feuerholz, Strom, auch Kühlung oder Licht. Wie können wir unseren Wasserverbrauch reduzieren und wieviel davon brauchen wir wirklich? Wir öffnen uns für Alternativen und dabei ist auch unsere Kreativität gefordert.

+

Die Anreise zu den Seminaren erfolgt auf eigene Verantwortung und auch während des Kurses ist gesunder Menschenverstand gefragt. Genaueres könnt ihr unseren AGBs entnehmen. Einige Stunden werden auch bei Dunkelheit oder unterschiedlichen Wetterlagen draußen verbracht, wobei wir als Leiter zuerst die Sicherheit der Teilnehmer im Auge haben - safety first! So dass sich das Programm aufgrund von äußeren Umständen verändern oder auch Teile wegfallen können.